Wir über uns

Was uns bewegt & was uns antreibt

Dr. phil. Dipl. sc. pol. Stephan J. Lang*

Spezialist für Erbrecht und Vermögensnachfolge

Dr. phil. Dipl. sc. pol. Stephan J. Lang* ist seit 1994 als Rechtsanwalt in München zugelassen. Nach einem Doppelstudium der Rechts- und Politikwissenschaften verbrachte er seine Referendarzeit in der Rechtsabteilung der ehemaligen Bayerischen Vereinsbank in München und Paris. Im Anschluß daran arbeitete er als Wirtschaftsjurist in der New Yorker Kanzlei King & Spalding.

Nach erfolgreich absolvierter Promotion war Dr. phil. Dipl. sc. pol. Stephan J. Lang* u.a. als Jurist im Bundesministerium der Verteidigung und als Projektleiter an der Universität der Bundeswehr tätig. In diesem Zusammenhang absolvierte er auch Forschungsstipendien in Rom, Washington und an der Harvard University.

Rechtsanwalt Dr. phil. Dipl. sc. pol. Stephan J. Lang* ist Gründungsmitglied der Schweizer Unternehmens- und Strategieberatung SCPA und seit 2002 als Gastdozent für Wirtschaftsrecht an der Georgian Technical University in Tiflis tätig. Im Jahr 2013 wurde er an der dieser Universität zum Gastprofessor berufen. Als Präsident der Deutsch-Georgischen Juristenvereinigung e.V. arbeitet Herr RA Dr. phil. Dipl. sc. pol. Stephan J. Lang* auch als Vertrauensanwalt der Georgischen Botschaft in Berlin.

Seine Schwerpunkte als Rechtsanwalt liegen im Erbrecht und Erbschaftsteuerrecht. Außerdem befasst er sich mit Fragen zur Vermögens- und Unternehmensnachfolge.

*Gastprofessor an der GTU / Tiflis / Georgien von 2013 – 2019

"Mit der Webseite Ratgeber Pflichtteil will ich ein breiteres Verständnis für Erbrecht und im Besonderen den Pflichtteil schaffen."

Dr. phil. Dipl. sc. pol. Stephan J. Lang*

Werterhalt & Weitergabe

Dr. Stephan J. Lang

Spezialist für Erbrecht und Vermögensnachfolge

Die Initiative „Werterhalt und Weitergabe“ wurde von der Kanzlei Dr. Lang & Kollegen und der Unternehmensberatung PROXXIMA im Jahr 2010 ins Leben gerufen. Mit dieser Initiative wollten wir eine Plattform schaffen, die die Werte eines ganzen Lebens transparent werden lässt und damit zum Nachdenken anregt. Unser Ziel war dabei, nicht nur materielle, sondern auch immaterielle Werte und deren Weitergabe in den Vordergrund zu rücken. Darüber hinaus ist diese Initiative ein Appell an alle, sich immer wieder bewusst zu machen, welche Werte wichtig sind.
Der jährliche Initiativpreis richtet sich an herausragende Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. , die beispielgebend zum Erhalt traditioneller Werte beitragen und diese an die nächste Generation weitergeben.

Schildern Sie uns Ihren Fall.

Vereinbaren Sie noch heute eine telefonische Ersteinschätzung. Oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihnen umgehend antworten.

Carolyn von Schall Riaucour | Assistentin